Installieren

Die Installation ist einfach.
Wenn Sie ein anderes Theme als das Responsive verwenden, ist u.U. etwas CSS-Anpassung nötig. Näheres dazu in unserer ausführlichen Anleitung, die wir mit dem Installationspaket mitliefern.

Systemvoraussetzungen: entsprechen den Shopware-Systemvoraussetzungen, Ioncube muss installiert sein.

Installation:

1. kopieren der von uns gelieferten Dateien in das Shopware-Root-Verzeichnis.

2. Zugangscode einsetzen

3. Anlegen dieser Felder:

spw03

Die Inhalte der Combofelder finden Sie in der ausführlichen Anleitung, die dem Softwarepaket beigefügt ist.

Um den Eingabeaufwand gering zu halten, müssen bei einem einzelnen Artikel je nach Artikelart nicht alle Felder belegt werden:

Eingabebeispiele:

An typischen Beispielen, zeigen wir Ihnen, welche Eingaben gemacht werden müssen und wie einfach es ist, korrekte Labels zu erzeugen. Es werden auch ausschliesslich diese Daten an unseren Labelserver übergeben (zuzüglich Artikelnummer und Herstellername). Diese Angaben reichen für unseren Labelserver, die Labels zu erstellen. Diese werden durch unser Programmodul automatisch angezeigt, brauchen also nicht von Hand hochgeladen und dem Artikel zugeordnet werden.

Leuchtmittel
Folgende drei Felder sind zu belegen:
Labelart: Lampe
Energieeffizienzklasse im Pfeil:
gewichteter Energieverbrauch kwh/1000 Stunden

Leuchte mit festverbauter LED:
Labelart: Leuchte
enthält festeingebaute LED: ja

Leuchte mit einer Fassung, Leuchtmittel wird nicht mitgeliefert:
Labelart: Leuchte
enthält festeingebaute LED: nein
Sockelart 1: z.B. E27

Leuchte mit einer Fassung, Leuchtmittel wird mitgeliefert:
Labelart: Leuchte
enthält festeingebaute LED: nein
Sockelart 1: z.B. E27
Energieklassen der mitgelieferten Leuchtmittel: z.B. A+

Leuchte mit zwei Fassungen, Leuchtmittel wird mitgeliefert:
Labelart: Leuchte
enthält festeingebaute LED: nein
Sockelart 1: z.B. E27
Sockelart 2: z.B. G9
Energieklassen der mitgelieferten Leuchtmittel: z.B. A+,G9

Die beiden Felder e4s_excluded_classes und e4s_included_classes werden im Normalfall nicht benötigt. Sie geben nur die Möglichkeit, bei speziellen Leuchten in die Label-Automatik eingreifen zu können.

Einfache Installation, nur wenige Eingaben beim Artikel: Einfacher und zeitsparender kann man das nicht machen.

kostenlose 30-Tage-Testversion anfordern

Die Installation ist einfach. Wenn Sie ein anderes Theme als das Responsive verwenden, ist u.U. etwas CSS-Anpassung nötig. Näheres dazu in unserer ausführlichen Anleitung, die wir mit dem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Installieren

Die Installation ist einfach.
Wenn Sie ein anderes Theme als das Responsive verwenden, ist u.U. etwas CSS-Anpassung nötig. Näheres dazu in unserer ausführlichen Anleitung, die wir mit dem Installationspaket mitliefern.

Systemvoraussetzungen: entsprechen den Shopware-Systemvoraussetzungen, Ioncube muss installiert sein.

Installation:

1. kopieren der von uns gelieferten Dateien in das Shopware-Root-Verzeichnis.

2. Zugangscode einsetzen

3. Anlegen dieser Felder:

spw03

Die Inhalte der Combofelder finden Sie in der ausführlichen Anleitung, die dem Softwarepaket beigefügt ist.

Um den Eingabeaufwand gering zu halten, müssen bei einem einzelnen Artikel je nach Artikelart nicht alle Felder belegt werden:

Eingabebeispiele:

An typischen Beispielen, zeigen wir Ihnen, welche Eingaben gemacht werden müssen und wie einfach es ist, korrekte Labels zu erzeugen. Es werden auch ausschliesslich diese Daten an unseren Labelserver übergeben (zuzüglich Artikelnummer und Herstellername). Diese Angaben reichen für unseren Labelserver, die Labels zu erstellen. Diese werden durch unser Programmodul automatisch angezeigt, brauchen also nicht von Hand hochgeladen und dem Artikel zugeordnet werden.

Leuchtmittel
Folgende drei Felder sind zu belegen:
Labelart: Lampe
Energieeffizienzklasse im Pfeil:
gewichteter Energieverbrauch kwh/1000 Stunden

Leuchte mit festverbauter LED:
Labelart: Leuchte
enthält festeingebaute LED: ja

Leuchte mit einer Fassung, Leuchtmittel wird nicht mitgeliefert:
Labelart: Leuchte
enthält festeingebaute LED: nein
Sockelart 1: z.B. E27

Leuchte mit einer Fassung, Leuchtmittel wird mitgeliefert:
Labelart: Leuchte
enthält festeingebaute LED: nein
Sockelart 1: z.B. E27
Energieklassen der mitgelieferten Leuchtmittel: z.B. A+

Leuchte mit zwei Fassungen, Leuchtmittel wird mitgeliefert:
Labelart: Leuchte
enthält festeingebaute LED: nein
Sockelart 1: z.B. E27
Sockelart 2: z.B. G9
Energieklassen der mitgelieferten Leuchtmittel: z.B. A+,G9

Die beiden Felder e4s_excluded_classes und e4s_included_classes werden im Normalfall nicht benötigt. Sie geben nur die Möglichkeit, bei speziellen Leuchten in die Label-Automatik eingreifen zu können.

Einfache Installation, nur wenige Eingaben beim Artikel: Einfacher und zeitsparender kann man das nicht machen.

kostenlose 30-Tage-Testversion anfordern

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen